Trauungen in den USA

Trauungen in den USADenkt man ans Heiraten in den USA, kommt den meisten Brautpaaren Las Vegas mit seinen schnellen Hochzeiten in den Sinn. Doch die USA sind groß und so gibt es viele verschiedene Möglichkeiten dort zu heiraten. Im wahrsten Sinne des Worts sind die USA das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und so kann man sich auch hier sehr außergewöhnliche „Ja-Worte“ geben.

Dabei sind mit der Hochzeit in den USA viele Vorteile verbunden. Auf der einen Seite ist es hier sehr unkompliziert für Ausländer zu heiraten, auf der anderen Seite sind die USA ein Reiseziel, in das es sich das ganze Jahr über lohnt zu reisen und es gibt vielseitige Möglichkeiten in Bezug auf den Ort und den Rahmen der Hochzeit.

Trauungen in den USASehr beliebt sind Hochzeiten in New York, bei denen die meisten Brautpaare – ganz anders als in Deutschland – wie selbstverständlich mit dem Taxi zur eigenen Hochzeit fahren. Auch Kalifornien ist als Ort für Trauungen beliebt, denn hier gibt man sich das „Ja-Wort“ an Pazifikstränden, in Weinbergen oder in der Wüste. Wer sich für Arizona entscheidet, der heiratet zwischen Grand Canyon und Monument Valley und auch in San Francisco sind die Hochzeiten traumhaft, z.B. mit Blick auf die Golden Gate Bridge.

In den Standesämtern findet man hin und wieder sogar deutsche Standesbeamte, sodass die Trauung sogar in der Heimatsprache durchgeführt werden kann. In einem typischen Standesamt in den USA zu heiraten ist eine günstige Angelegenheit, aber leider auch sehr unpersönlich. Ein wenig individueller und auch romantischer ist es, sich einen freien Standesbeamten zu mieten. Er kann die Hochzeit ganz nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten.

Trauungen in den USAUm die formelle Seite einer Trauung in den USA zu bewältigen, benötigen die Brautleute lediglich ihre gültigen Reisepässe. Wer sich weniger als 90 Tage in den USA aufhält, benötigt kein Visum. Da sich derartige Formalitäten aber immer wieder ändern, ist es empfehlenswert sich zuvor beim Auswärtigen Amt zu informieren.