Heiraten in Thailand

Heiraten in ThailandHeiraten in Thailand

Heiraten in Thailand, dass ist eine Hochzeit unter Palmen in einem sehr exotischen Ambiente. Heiraten in Thailand ist aus bürokratischer Sicht für Ausländer recht einfach. Die Wahl der richtigen Location hingegen gestaltet sich schon um einiges schwieriger. Denn das ganze Land bietet unheimlich viele schöne Orte, sodass die Wahl eine wahre Qual werden kann. Zudem kann sich das Brautpaar noch zwischen westlich oder typisch asiatisch geprägten Hochzeitszeremonien entscheiden, was ebenfalls nicht ganz einfach ist.

Zunächst aber zu den Formalitäten:

Ledige benötigen einen Reisepass, eine beglaubigte Kopie der Reisepässe sowie ein internationales Ehefähigkeitszeugnis. Um aber überhaupt ins Land hinein zu kommen, brauchen die zukünftigen Eheleute ein bestätigtes Weiter- oder Rückreiseticket. Wer nur bis zu 30 Tage in Thailand verweilt, benötigt als deutscher Staatsangehöriger kein Visum. Nähere Informationen zu den Einreisebestimmungen kann man auch beim Auswärtigen Amt in Erfahrung bringen.

Am einfachsten ist eine Hochzeit über einen Weddingplaner vor Ort zu organisieren. Er weist nicht nur darauf hin, welche Formulare erforderlich sind und wo man sie bekommen kann, sondern hilft auch den schönsten Tag im Leben eines Paares  zu einem perfekten Tag werden zu lassen. In zahlreichen größeren Hotels in Thailand gibt es einen eigenen Weddingplaner, der sich von A bis Z um die Hochzeit kümmert. Alternativ dazu findet man auch über das Internet Agenturen in Thailand, die sich auf die Organisation von Hochzeiten von Ausländern spezialisiert haben.

Heiraten in ThailandUnterkunft

Eine Hochzeit in Thailand ist allerdings recht teuer. Flüge findet man bereits ab rund 650 Euro und schönte Unterkünfte kosten ab ca. 25 Euro pro Person und Nacht – das ist noch vergleichsweise günstig. Aber die rechtsgültige Trauung, z.B. als Strandhochzeit gestaltet, kostet ab 2000 Euro aufwärts. Ja, für das Ja-Wort im Paradies muss man eben ein wenig tiefer ist die Tasche greifen.

Beste Jahreszeit

Als beste Jahreszeit für eine Hochzeit in Thailand gilt vor allem die Zeit zwischen November und Februar. In dieser Zeit ist die Luftfeuchtigkeit gering und es herrschen sommerliche Temperaturen von durchschnittlich 32 Grad. In diesem Zusammenhang sollte man wissen, dass in der Zeit von Mai bis Oktober Regenzeit in Thailand herrscht. Vor allem im Westen ist dann mit sehr hohen Niederschlägen zu rechnen.